Herzlichen Dank an alle Helfer und Besucher, die unseren Tag der offenen Tür zu einem vollen Erfolg gemacht haben! Wir wünschen allen in den nächsten Wochen eine schöne Ferienzeit. Viele Grüße vom Team Feuerwehr Gotha

Fotoquelle Klaus Hobert, v.l.n.r.: Stellv. Wehrführer Martin Wolf, Oberbürgermeister Knut Kreuch, Wehrführer David Lorenz, Amtsleiter Andreas Ritter

Nach mehr als zweijähriger Planungs-, Bau- und Beschaffungsphase ist es nun soweit und das neue Feuerwehrfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Gotha-Boilstädt kann am 22.06.2022 zur Nutzung an das Ehrenamt übergeben werden. Oberbürgermeister Knut Kreuch übergibt in einer feierlichen Zeremonie um 17.00 Uhr das Fahrzeug an die neuen Nutzer. Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsteilfeuerwehr in Boilstädt freuen sich über die Erneuerung des mittlerweile 29 Jahre alten Löschgruppenfahrzeugs und erhalten nun ein modernes und gut ausgestattetes Einsatzfahrzeug, welches auf die Ansprüche vor Ort abgestimmt geplant und beschafft wurde. Der Aufbauhersteller Brandschutztechnik Görlitz (BTG) hatte im Herbst 2020 das Los 1 der Ausschreibung gewonnen und baute das neue Löschfahrzeug für die Gothaer auf. Die technische Beladung lieferte die Firma Ziegler Feuerwehrtechnik.

Foto: Claudia Klinger, Thüringer Allgemeine, links: Sebastian Schön, rechts: Chris Zabel

Am 1. Mai 2022 hieß es in der FF Gotha-Siebleben nicht nur Aufräumen vom Maibaumstellen am Vortag, sonder auch auf zur Wahlurne im Gerätehaus, denn die Wahl der Wehrführung war an der Zeit. Es gab jeweils nur einen Kandidaten für die Funktionen Wehrführer und dessen Stellvertreter. Kamerad Sebastian Schön wurde im Amt bestätigt und darf nun die nächsten vier Jahre an der Spitze der Wehr stehen. Neu in die Funktion Stellvertreter wurde Kamerad Chris Zabel gewählt, welcher bereits viele Jahre Angehöriger der Wehr ist und auch schon länger in Führungsfunktionen tätig ist. Der bisherige Stellvertreter, Kamerad Torsten Hofmeyer, konzentriert sich seit 1. April dieses Jahres auf den Vorbereitungsdienst in der Gothaer Berufsfeuerwehr, welchen er ab da antrat. Er bleibt aber trotzdem weiterhin seiner Wehr als Mitglied treu. Am 13. Mai wurden die beiden neu Gewählten im Rahmen der Stadtratssitzung des Stadtrates der Stadt Gotha im Gothaer Rathaus zu Ehrenbeamten ernannt. Wir gratulieren recht herzlich.

 

Im Jahr 2021 kamen die Gothaer Feuerwehren im Stadtgebiet 962-mal zum Einsatz. Diese Zahl wird so für die Stadt Gotha in der dafür zuständigen Erfassungsstelle im Thüringer Landesverwaltungsamt verwertet. Im Jahr 2020 waren es insgesamt 1.054 Einsätze.

Zu dieser Gesamteinsatzzahl kommen noch 34 weitere Alarmierungen, bei denen die Feuerwehr Gotha zu den sogenannten überörtlichen Einsätzen als Stützpunkt-feuerwehr ausrückte und welche in der Anzahl für das Stadtgebiet nicht erfasst werden. Dies bedeutet, dass die Stützpunktfeuerwehr Gotha durchschnittlich rund dreimal im Monat in anderen Gemeinden des Stützpunktfeuerwehrbereiches mit zum Einsatz kam, was eine Erhöhung von insgesamt 10 Einsätzen im Vergleich zum Jahr 2020 bedeutet.


Brandgeschehen


Insgesamt gab es 111 Brände, was einen Rückgang von 11 Brandeinsätzen im Vergleich zum Vorjahr darstellt.

Impressum

Stadtverwaltung Gotha
Brandschutzamt
Oststraße 33
99867 Gotha

Telefon: 03621 222 560

Telefax: 03621 222 565

E-Mail: brandschutzamt@gotha.de

Ansprechpartner: Amtsleiter Brandschutzamt

Zum Seitenanfang