Foto: Thüringer Allgemeine

Zum Brand eines Fahrzeuges kam es am 9. Juni ca. 10.00 Uhr in der Emminghausstraße. Durch die alarmierte Berufsfeuerwehr wurde ein im Vollbrand befindlicher Kleintransporter festgestellt.

Da der Kleintransporter direkt an einer Hauswand stand, griffen die Flammen bereits auf das Gebäude über. Nach Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Gotha kam die Feuerwehr Stadtmitte auch zum Einsatz. Die Stadtbereitschaft wurde durch die übrigen Feuerwehren sichergestellt.

Mittels 2 C-Rohren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach Kontrolle der angrenzenden Garagen und des Wohngebäudes war der Einsatz beendet.