Zum Jahreswechsel musste die Feuerwehr der Kreisstadt zu einigen Einsätzen ausrücken, welche aber glücklicherweise keine großen Ausmaße hatten und immer zügig abgearbeitet werden konnten.

Übersicht der Einsätze in der Stadt Gotha:

31.12.2017          11:41                     Brand einer Hecke                   Schöne Aussicht

31.12.2017          19:51                     Brand auf Wiese                      Juri-Gagarin-Straße

01.01.2018          00:26                     Brand Papiercontainer               Von-Hoff-Straße

01.01.2018          00:40                     Brand auf Balkon 5.OG               Clara-Zetkin-Straße

01.01.2018          00:46                     Brand PKW (stellte sich als Müllbrand heraus)  Dorotheenstraße

01.01.2018          00:51                     Brand Papiercontainer                Friemarer Straße

01.01.2018          01:12                     Brand einer Hecke                     Högernweg

01.01.2018          01:21                     Brand Müll                                Ohrdrufer Straße

01.01.2018          01:43                     Brand Papiercontainer                 Breite Gasse

01.01.2018          01:52                     Brand Müll                                 Hohe Straße

01.01.2018          02:22                     Brand einer Hausmülltonne           Hinterstraße

Zu dem Balkonbrand in der Clara-Zektin-Straße im neuen Jahr um 00:40 Uhr, mussten im Vergleich zu den anderen Einsätzen die meisten Kräfte und Mittel der Feuerwehr eingesetzt werden. Da die Berufsfeuerwehr zu dieser Zeit noch mit dem Löschfahrzeug in der Von-Hoff-Straße und im Anschluss gleich in der Dorotheenstraße gebunden war, rückten zu diesem Einsatz die Freiwilligen Feuerwehren Gotha-Siebleben und -Stadtmitte, die Drehleiter der Berufsfeuerwehr und der Einsatzleitdienst zusammen aus.

Die Lage vor Ort ergab, dass Papierreste auf einem Balkon einer leer stehenden Wohnung im 5. Obergeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses vermutlich durch Feuerwerk in Brand geraten waren. Mittels der Drehleiter und einem Kleinlöschgerät konnte das Feuer gelöscht werden. Eine Ausbreitung über den Balkon hinaus gab es nicht. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an den Bereitschaftsdienst der Hausverwaltung übergeben.

Schade für die Einsatzkräfte war, dass die vielen Schaulustigen im Innenhof des Gebäudekomplexes während des Einsatzes und ohne Rücksicht auf die Löscharbeiten ihre Feierlaune zum Jahreswechsel weiter auslebten und zum Teil ohrenbetäubende Pyrotechnik zündeten.

Impressum

Stadtverwaltung Gotha
Amt für Brandschutz
Oststraße 33
99867 Gotha

Telefon: 03621 222 560

Telefax: 03621 222 565

E-Mail: brandschutzamt@gotha.de

Ansprechpartner: Leiter Amt für Brandschutz

Zum Seitenanfang