Am Sonntag, dem 15.07. rückte die Feuerwehr Gotha gegen 20:00 Uhr mit dem Alarmstichwort „Brennt Baum!“ in die Straße Bahnweg im Ortsteil Sundhausen aus. Auf der Anfahrt deutete aber eine dichte Rauchwolke bereits darauf hin, dass es sich vermutlich um ein größeres Brandereignis handeln musste, was sich vor Ort dann auch bestätigte. Auf einem Gartengrundstück am Ortsrand standen Schuppen und Gartengebäude in Vollbrand und das Feuer breitete sich auch schon auf die nähere Umgebung aus, wo sich Geflügeltiere sowie weitere Gebäude, ein Flüssiggastank und ein noch nicht abgeerntetes Feld befanden.

Zur Berufsfeuerwehr wurden deshalb die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren aus Gotha-Sundhausen, -Boilstädt und -Uelleben nachgefordert. Zudem führte die FF Gotha-Stadtmitte das Tanklöschfahrzeug sowie das Logistikfahrzeug von der Hauptwache nach und stellte gleichzeitig die Stadtbereitschaft her.



Hauptschwerpunkt lag zunächst auf dem Verhindern der weiteren Ausbreitung und dem Herstellen einer stabilen Wasserversorgung. Alle Einsatzkräfte konzentrierten sich deshalb zunächst auf diese Arbeiten, wozu das Abschirmen des Flüssiggastanks, Schutzrohre für die unmittelbare Umgebung der Brandstelle und das Verlegen einer ca. 300 m langen Schlauchleitung zur nächsten Wasserentnahmestelle gehörten.

Nach ungefähr einer halben Stunde konnte die Meldung „Feuer unter Kontrolle!“ an die Rettungsleitstelle gegeben werden. In der weiteren Folge wurden in den Brandobjekten noch zwei Benzinkanister und eine Gasflasche geborgen, welche aber glücklicherweise kein brennbares Gas beinhaltete.

Leider kam für einige Enten jede Hilfe zu spät. Sie waren aufgrund der Hitze und der Rauchausbreitung bereits vor der eingeleiteten Brandbekämpfung verendet.
Gegen 22:30 Uhr waren alle restlichen Glutnester abgelöscht und an die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der Befehl „Zum Abmarsch fertig!“ gegeben werden. Zu den Hintergründen des Brandes ermittelt nun die Polizei.

Impressum

Stadtverwaltung Gotha
Amt für Brandschutz
Oststraße 33
99867 Gotha

Telefon: 03621 222 560

Telefax: 03621 222 565

E-Mail: brandschutzamt@gotha.de

Ansprechpartner: Leiter Amt für Brandschutz

Zum Seitenanfang